Neues [Termine]   [myTSVE]
TSVE 1890 Bielefeld
Bielefelder Triathlon
Mannschaften
Wettkaempfe
Wettkämpfe 2013
Wettkämpfe 2015
Wettkämpfe 2016
Hullern 2016
Versmold 2016
Forst 2016
Gütersloher Dalkeman 2016
Oelde 2016
Gladbeck 2016
Harsewinkel und Kraichgau 2016
Bonn 2016
Bocholt 2016
Voerde und Mönchengladbach 2016
IM 70.3 Luxemburg 2016
Steinbeck 2016
Saerbeck 2016
Verl 2016
Verl 2016 - Jugend
Sassenberg 2016
Rheine 2016
Krefeld 2016
Riesenbeck 2016
Xanten 2016
Ratingen 2016
Vreden 2016
Wettkämpfe 2017
Schüler - Jugend
Training
Kontakt-Impressum
 


Für  die 1. Herrenmannschaft des TSVE Bielefeld reichte es mit dem 16. Platz von 18 Teams am vergangenen Sonntag beim vorletzten Ligawettkampf in Verl über die windschattenfreie Sprintdistanz zwar noch nicht ganz zum vorzeitigen Klassenerhalt. Der 13. Tabellenplatz bietet jedoch eine gute Ausgangsposition, um die Klasse beim letzten Rennen Ende August in Krefeld zu halten.

In der Auftaktdisziplin konnte Max Borchers mit den schnellen Schwimmern davonziehen und absolvierte die 750 m in 10:50 Minuten. Bei Dominic Walch und Raoul Dobroschke kochte der Verler See im dicht gedrängten Feld an der 1. Wendeboje schon deutlich mehr. Sie folgten 40 Sekunden später. Borchers verpasste knapp die 1. Radgruppe und wurde zum Ende der 20 Radkilometer von der 3. Gruppe um Walch eingeholt. Raoul Kempmann musste nach langsamerem Schwimmen (12:29 Min.) auf sich alleine gestellt das Feld von hinten aufrollen. Beim Laufen hatte Borchers (21:55 Min.) dann mit seinem Magen zu kämpfen und musste ebenso wie der gesundheitlich leicht angeschlagene Dobroschke (22:25 Min.) Federn lassen. Walch und vor allem Kempmann lieferten mit 19er Laufzeiten jedoch super Splits ab und kamen nach 59:18 Min auf den Plätzen 33. und 48. (1:01:03 Std.) ins Ziel. Borchers folgte nach 1:01:31 Std. auf Platz 51. Dobroschke auf Platz 60 mit der Zeit von 1:03:07 Std. „Alle haben einen super Job gemacht! Auch wenn mal eine Gruppe verpasst oder ein Loch wieder zugefahren werden musste!“, resümierte Kempmann das Rennen insgesamt positiv. „Abgesehen von Dominic Walch fehlt es uns noch an Erfahrungen mit dem neuen windschattenfreien Format. Das wird noch besser.“   

zuletzt geändert am 13.07.2016 von Meike Wocken.

Kommentare:



Anzeige






© TSVE Bielefeld Abt. Triathlon | Siegfriedplatz 1 | 33615 Bielefeld | Tel.: 0521 / 88 60 00 | info@triathlon-bielefeld.de