Neues [Termine]   [myTSVE]
TSVE 1890 Bielefeld
Bielefelder Triathlon
Mannschaften
Wettkaempfe
Wettkämpfe 2013
Wettkämpfe 2015
Wettkämpfe 2016
Wettkämpfe 2017
Kadersichtung und Europa-Cup Junioren
Duathlon Alsdorf 2017
Versmold 2017
Forst 2017
Guetersloh 2017
Gladbeck 2017
Bonn und Harsewinkel 2017
Mönchengladbach, Voerde und Steinbeck 2017
Jena 2017
Vorbericht Merzig Deutsche Meisterschaften 2017
Sassenberg 2017
Rheine 2017
Riesenbeck 2017
NRW- und Masters Liga Saisonfinale 2017
Xanten und Löhne 2017
Köln 2017
Vreden 2017
Schüler - Jugend
Training
Kontakt-Impressum
 


Triathlonsaisonstart in Gütersloh – Wenn der Vater mit dem Sohne …

Auch wenn zahlreiche Triathleten des TSVE 1890 Bielefeld bereits Anfang Mai in Versmold erste Wettkampfluft geschnuppert hatten stand doch die wirkliche Saisoneröffnung am vergangenen Sonntag beim Dalkeman-Triathlon in Gütersloh an: gleich drei Liga-Teams des TSVE 1890 Bielefeld und zahlreiche Einzelathleten hatten sich bei bestem Triathlonwetter viel vorgenommen.

Mit einem 8. Platz gelang der 1. Mannschaft der TSVE Triathleten über die Sprintdistanz ein gelungener Einstand in die NRW-Liga. Von besonderer Würze war dabei die Teamzusammensetzung bestehend aus Vater und Sohn Raoul und Neilan Kempmann, die gemeinsam mit Dominic Walch und Domitian Ullrich antraten.
Gleich in der 1. Disziplin nahm der mittlerweile im Sportinternat am Bundesleistungsstützpunkt in Essen trainierende amtierende Deutschen Meister der Jugend B Neilan Kempmann dem Vater fast 100 Meter ab und stieg als erster des Teams nach 750 Metern in der Zeit von 11:33 Minuten aus dem Wasser.
Gemeinsam mit Dominic Walch fanden sich beide dann schnell in der 2. großen Verfolgergruppe auf dem Rad wieder, an die sich Domitian Ullrich dank Ligabestzeit auf dem Rad bis zum 2. Wechsel bis auf wenige Sekunden wieder heranarbeiten konnte. Beim Laufen dann war es Raoul Kempmann, der erst wieder an Domitian heranlaufen musste, war er doch der Aufholjagd seines Teamkollegen auf dem Rad zum Opfer gefallen. Dominic Walch war im Ziel schnellster Bielefelder auf Platz 21. Neilan Kempmann musste zum Ende der ersten von zwei 2,5 Kilometer Laufrunden wegen Magenkrämpfen Tempo rausnehmen und lief auf Platz 26, trotzdem ließ er mit gerade einmal 15 Jahren zwei Drittel des Feldes hinter sich. Vater Raoul kam geringfügige 59 Sekunden nach seinem Sohn auf Platz 37 ins Ziel. Domitian Ullrich belegte Platz 48.

Auch die Damenmannschaft des TSVE 1890 Bielefeld  startete in der NRW Liga über die Sprintdistanz, vertreten durch Esther Ehle, Ulla Floer und Steffi Terstesse.
Im letzten Jahr von der Regionalliga in die NRW-Liga aufgestiegen hatten die Damen einigen Respekt vor dem ersten Start in der NRW-Liga, da es dort kein Windschattenverbot beim Radfahren gibt und auch insgesamt ein deutlich höheres Niveau herrscht. Mit den Platzierungen Stefanie Terstesse als 31., Esther Ehle als 43. Und Ulla Floer als 47. erreichten die Damen den 14. Platz in der Gesamtwertung, was durchaus beim nächsten Start in Gladbeck noch verbesserungswürdig ist.
Und auch die dritte Mannschaft des TSVE konnte bei bestem Wetter und gut gelaunten Zuschauern, die kräftig anfeuerten, die tollen Bedingungen des Wettkampfes genießen. Daniel Buchwald, Johannes Günther, Kevin Pietschmann und Dirk Helmold konnten trotz vieler krankheitsbedingter Ausfälle im Vorfeld noch einen guten 15. Platz ergattern. Teamkapitän Tim Becker dazu: „Unsere dritte Mannschaft ist eine Mix-Mannschaft, in der der Spaß am Triathlon im Vordergrund steht. Die Teilnehmer wollen etwas Ligaluft schnuppern, da gibt auch schon jeder sein bestes und kämpft energisch. Aber die Startplätze stehen allen offen.“

Und auch zahlreiche TSVE Einzelstarter konnten in Gütersloh tolle Ergebnisse einfahren: Meike Wocken schaffte es auf Gesamtplatz 3 der offenen Kurzdistanz, Christian Terstesse sicherte sich ebenfalls über die Kurzdistanz überlegen den Sieg in seiner Altersklasse. Über die Volksdistanz gewannen  Christian Engelmann und Felix Kiel jeweils ihre Altersklasse, Mareike Walkenhorst schaffte es nach langer Wettkampfpause mit Gesamtplatz 3 aufs Podium und gewann dabei genau wie Iris Güldenpenning ihre Altersklasse.

zuletzt geändert am 22.05.2017 von Meike Wocken.

Kommentare:



Anzeige






© TSVE Bielefeld Abt. Triathlon | Siegfriedplatz 1 | 33615 Bielefeld | Tel.: 0521 / 88 60 00 | info@triathlon-bielefeld.de