Neues [Termine]   [myTSVE]
TSVE 1890 Bielefeld
Bielefelder Triathlon
Mannschaften
Wettkaempfe
Wettkämpfe 2013
Wettkämpfe 2015
Wettkämpfe 2016
Wettkämpfe 2017
Kadersichtung und Europa-Cup Junioren
Duathlon Alsdorf 2017
Versmold 2017
Forst 2017
Guetersloh 2017
Gladbeck 2017
Bonn und Harsewinkel 2017
Mönchengladbach, Voerde und Steinbeck 2017
Jena 2017
Vorbericht Merzig Deutsche Meisterschaften 2017
Sassenberg 2017
Rheine 2017
Riesenbeck 2017
NRW- und Masters Liga Saisonfinale 2017
Xanten und Löhne 2017
Köln 2017
Vreden 2017
Schüler - Jugend
Training
Kontakt-Impressum
 


Deutsche Triathlon Jugend kämpft in Merzig um DM-Titel

Am 29. und 30.07. treten die besten deutschen Nachwuchstriathleten bei der Deutschen Meisterschaft in Merzig (Saarland) an den Start. Mit dabei sind auch zwei Triathleten des TSVE 1890 Bielefeld. Neilan Kempmann (Werther) und Felix Tiekemeier (Kirchdornberg) starten in den Rennen der Jugend A (Jg.2000/2001) und Jugend B (Jg.2002/2003). Beide sind hier für und durch den NRW-Kader qualifiziert und werden dessen Farben hochhalten.

Zu absolvieren sind 750m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen (Jug.A) bzw. 400m Schwimmen, 10km Radfahren und 2,5km Laufen (Jug.B). Die Auftaktdisziplin wird in der Saar zurückgelegt. In dem strömungsarmen Fluss gilt es eine Wendepunktstrecke zuerst gegen und dann mit dem Strom zu schwimmen. Das Radfahren findet auf einem flachen Wendepunktkurs statt, welches schnelle Zeiten zu erwarten lässt. So sind für die Jug.B 2 Runden, für die Jug.A 4 Runden zu fahren.  Die abschliesenden Laufkilometer werden in einer Parkanlage an der Saar bestritten.

Der letzte Vorbereitungswettkampf in Verl am 16.07. hat gezeigt das die Form der beiden Athleten stimmt und auf gute Platzierungen hoffen lässt. So konnte  Felix dort einen zweiten Platz seiner Altersklassen erzielen. Nach guten Schwimmen kämpfte er sich auf dem Rad auf den zweiten Platz vor und festigte diesen beim Laufen. Neilan, der in der offenen Sprintdistanzen (Erwachsenen) an den Start ging, kam nach dem Schwimmen als erster aus dem Wasser. Beim Radfahren musste er dem Windschattenverbot Tribut zollen und fiel zurück. Im abschliesenden Lauf konnte er allerdings nocheinmal mit der schnellsten Laufzeit auf Rang sechs vorlaufen. Der Saisonhöhepunkt kann also kommen.

Die Einzelrennen werden am Samstag gestartet. Bevor am Sonntag das Team Relay (4 Athleten Mixed-Staffel) mit jeweils zwei Teams pro Bundesland den Abschluss bildet. Auf dem zuschauerfreundlichen Kurs mitten in Merzig wird es sicherlich an beiden Tagen heiß und schnell hergehen.

zuletzt geändert am 28.07.2017 von Meike Wocken.

Kommentare:



Anzeige






© TSVE Bielefeld Abt. Triathlon | Siegfriedplatz 1 | 33615 Bielefeld | Tel.: 0521 / 88 60 00 | info@triathlon-bielefeld.de