Neues [Termine]   [myTSVE]
TSVE 1890 Bielefeld
Bielefelder Triathlon
Mannschaften
Wettkaempfe
Wettkämpfe 2013
Wettkämpfe 2015
Wettkämpfe 2016
Wettkämpfe 2017
Kadersichtung und Europa-Cup Junioren
Duathlon Alsdorf 2017
Versmold 2017
Forst 2017
Guetersloh 2017
Gladbeck 2017
Bonn und Harsewinkel 2017
Mönchengladbach, Voerde und Steinbeck 2017
Jena 2017
Vorbericht Merzig Deutsche Meisterschaften 2017
Sassenberg 2017
Rheine 2017
Riesenbeck 2017
NRW- und Masters Liga Saisonfinale 2017
Xanten und Löhne 2017
Köln 2017
Vreden 2017
Schüler - Jugend
Training
Kontakt-Impressum
 


Ulla Floer ist Deutsche Meisterin im Sprint-Triathlon

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen im Sprint-Triathlon in Köln statt. Aus Bielefeld reisten Ulrich Nikkula, Ulla Floer und Andreas Ortmann vom TSVE 1890 Bielefeld an, um auf der Strecke bestehend aus 750m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen an den Start zu gehen. Während des gesamten Wettkampfs blieb es zum Glück trocken und es war nicht zu heiß, so dass die Bielefelder Athleten ideale Wettkampfbedingungen hatten.

Beim Schwimmen in der Regattabahn des Fühlinger Sees gab es innerhalb der ersten 100 Meter kleinere Rangeleien. Davon unbeeindruckt lieferten die Triathleten des TSVE ordentliche Schwimmzeiten ab. Obwohl Ulla Floer erst 5 Tage vorher den Ötztaler Radmarathon mit einer Länge von 238km und 5500 Höhenmeter gefahren war, konnte sie auf dem Rad ihre Stärke ausspielen. Das abschließende Laufen lief überraschend gut, so dass sie mit einer Zeit von 1:20:23 den Titel der Deutschen Meisterin ihrer Altersklasse im Sprint mit nach Hause nehmen konnte. Ulrich Nikkula belegte den 6. Platz in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 1:13:39 und Andreas Ortmann finishte mit 1:25:29 als 18. in seiner Altersklasse.


Im Rahmen des Kölner Triathlons fanden zusätzlich Wettkämpfe über andere Streckenlängen statt, auf denen weitere Triathleten vom TSVE 1890 Bielefeld starteten. Lena Ortmann erreichte einen tollen 4. Platz in ihrer Altersklasse im Wettkampfformat Cologne Smart über die Distanzen 700m Schwimmen, 26km Rad und 7km Laufen. Christian Engelmann und Nadine Springer hatten sich nach einjähriger Vorbereitungszeit an die Kölner Langdistanz herangewagt. Für die 3,8km Schwimmen, 180km auf dem Rad und einen anschließenden Marathonlauf über 42,2km brauchte Christian Engelmann 10:45:22 Stunden und konnte damit den starken 3. Platz seiner Altersklasse belegen. Nadine Springer erreichte mit einer Zeit von 11:13:56 Stunden sensationell den 3. Gesamtplatz bei den Frauen.


zuletzt geändert am 06.09.2017 von Meike Wocken.

Kommentare:



Anzeige






© TSVE Bielefeld Abt. Triathlon | Siegfriedplatz 1 | 33615 Bielefeld | Tel.: 0521 / 88 60 00 | info@triathlon-bielefeld.de